CO2-Gebäudesanierung-Programm der KfW

aktualisiert am 01.04.2016 zum

-Energieeffizient Sanieren und Neubau-

 

Ab sofort können Eigentümer von Wohnhäusern bei der

KfW Förderbank einen Zuschuss für Baubegleitung beantragen. Dies gilt 

für Antragsteller, die eine umfassende energetische Sanierung, oder mind. 1

Einzelmaßnahmen, durchführen und stehen in Verbindung mit einem Förderkredit

oder Investitionszuschuss im Rahmen des energieeffizient Sanieren und beim Neubau.

 

Bezuschusst werden die Kosten für Energieberatung und Baubegleitung in Höhe

von 50 % der Kosten, max. 4000 Euro, pro Antragsteller und Investitionsvorhaben,

wenn energetischen Sanierungen (EnEV-Standart) und Neubau von Wohnhäusern durchgeführt werden. 

 

Laut Aussage der KfW ist die Sicherung der Qualität, bei der Umsetzung der geförderten Maßnahmen, ein wichtiger Erfolgsfaktor.

Weitere Informationen unter  www.kfw.de

 

 

Casa-aktiv
Inh. Andreas Binder

Tel.: 09521 / 619735
Mail: info@casa-aktiv.de